×

Bündner tritt Nachfolge von Cheftrainer Rufer an

Swiss Snowboard ist bei der Suche nach einem Nachfolger für Christian Rufer fündig geworden. Der Bündner David van Wijnkoop übernimmt ab 1. Mai die Aufgaben als Cheftrainer der alpinen Snowboarder.

Südostschweiz
Mittwoch, 01. Mai 2019, 15:40 Uhr Snowboard alpin
David van Wijnkoop ist neu der höchste Trainer der Schweizer Alpinsnowboarder.
SWISS SKI

Nevin Galmarini, Dario Caviezel und Co. haben einen neuen Chef. Es ist der Bündner David van Wijnkoop. Der 31-Jährige tritt die Nachfolge von Christian Rufer an, der nach 13 Saisons zurückgetreten ist. Unter dem Toggenburger hatten die Alpin-Snowboarder von Swiss-Ski insgesamt acht Olympia- und WM-Titel geholt.

Van Wijnkoop gehörte bereits in den letzten Jahren zum Trainerstab um Rufer. Unter anderem war er von 2016 bis 2018 verantwortlich für das Europacup-Team. Assistiert wird der ehemalige B-Kader-Athlet von Daniel Weis, dem Europacup-Trainer der letzten Saison. (sda/so)

Kommentar schreiben

Kommentar senden