×

Zwei Podestfahrer, ein Weltmeister

Mauro Caviezel ist im Ski-Weltcup 2018/19 der beste Bündner gewesen. Nur die Krönung einer WM-Medaille fehlte.

Die Bündner und der alpine Skirennsport: Die Skifans hatten sich auf den Saisonstart gefreut. Und dann, knapp drei Wochen vor dem Weltcup-Auftakt, der Schock: Gian-Luca Barandun vom Skiclub Beverin verunglückte mit dem Gleitschirm tödlich. Im Alter von erst 24 Jahren. Barandun hatte als grosses Ski-Talent gegolten. Die Trauer nicht nur innerhalb der Swiss-Ski-Familie war riesig.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.