×

Van der Graaff in den Halbfinals ausgeschieden

Laurien van der Graaff und Nadine Fähndrich verpassen beim Weltcup-Sprint in Lahti ein Top-Resultat.

Agentur
sda
Samstag, 09. Februar 2019, 15:26 Uhr Langlauf
Nadine Fähndrich kämpft in Lahti um den Finaleinzug.
Nadine Fähndrich kämpft in Lahti um den Finaleinzug.
KEYSTONE/EPA COMPIC/MARKKU OJALA

Die Bündnerin und die Luzernerin scheiterten beim Rennen in der Skating-Technik in den Halbfinals. Als einziger Mann im Swiss-Ski-Dress überstand Roman Schaad die Qualifikation. Er blieb in den Viertelfinals allerdings chancenlos.

Die Tagessiege feierten Norwegens Olympiasieger Johannes Hösflot Klaebo und seine Landsfrau Maiken Caspersen Falla. Die Saisondominatorin Stina Nilsson war im finnischen WM-Ort nicht am Start. Ob die Schwedin in anderthalb Wochen an den Titelkämpfen in Seefeld starten kann, ist nach wie vor ungewiss. Die Olympiasiegerin plagt eine Verletzung im Oberschenkel.

Die WM-Hauptprobe findet am kommenden Wochenende im italienischen Cogne statt, wo er erneut im Sprint im Programm steht. Im Aostatal dürften die Felder noch etwas stärker besetzt sein. Mehrere Top-Athleten und -Athletinnen verzichteten auf die Reise nach Südfinnland.

Kommentar schreiben

Kommentar senden