×

«Wenn um 3 Uhr der Wecker läutet, fragt man sich, warum man das macht»

Der 51. Engadin Skimarathon hat «Ausverkauft» gemeldet. 14'200 Leute werden am 10. März in Maloja am Start stehen. Für all jene, die einen Startplatz haben, sich aber noch nicht so ganz fit fühlen für die 42 Kilometer zwischen Maloja und S-chanf, hat Langlauflehrer Daniel Huber Tipps, wie man trotzdem zum Finisher wird.

Annina
Good
Montag, 04. Februar 2019, 04:30 Uhr Engadin Skimarathon
Langlauflehrer Daniel Huber gibt Tipps für den Engadiner.

Der Engadin Skimarathon ist zum zweiten Mal in Folge ausgebucht. Noch genügend Startplätze gibt es für den 20. Engadin Frauenlauf sowie für den 3. Engadin Nachtlauf.

Kommentar schreiben

Kommentar senden