×

Höhenflug dank Freestyle-Stars

Die Laax Open werden mittlerweile sogar im chinesischen Staatsfernsehen übertragen. Der Region bringt der Freestyle-Event eine grosse Wertschöpfung.

«Wenn zwei bis drei Meter von einem entfernt Stars wie Iouri Podladtchikov oder David Hablützel bis zu acht Meter durch die Luft fliegen, ist das ein unbeschreibliches Gefühl», sagt Reto Poltéra, Verantwortlicher für Sport und Freizeit in der Geschäftsleitung der Weissen Arena. Und nicht nur für Poltéra scheint dieses Gefühl unbeschreiblich zu sein. Denn die Laax Open – früher als Burton European Open bekannt – werden auch nächste Woche wieder Tausende Freestyle-Begeisterte in die Surselva locken.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.