×

Dario Cologna muss aufgeben

Es hat nicht sein sollen: Unser Bündner Langlauf-Star Dario Cologna muss die Tour de Ski vorzeitig beenden.

Südostschweiz
Sonntag, 06. Januar 2019, 10:40 Uhr Tour de Ski
Der vierfache Olympiasieger erlitt nach dem 15-km-Lauf im Val di Fiemme einen Reizhustenanfall.
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Dario Cologna verzichtet aus gesundheitlichen Gründen auf das Finale der Tour de Ski am Sonntag mit dem Schlussanstieg auf die Alpe Cermis. Der Bündner hatte am Samstag in Val di Fiemme im Rennen über 15 km einen Reizhustenanfall erlitten.

Vor der letzten Etappe lag der vierfache Olympiasieger in der Gesamtwertung mit einem Rückstand von knapp vier Minuten auf Rang 12. Für Cologna steht nun die körperliche Genesung sowie die Vorbereitung auf die Weltmeisterschaften Ende Februar in Seefeld im Vordergrund.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Bin mir nicht so sicher ,das Cologna auf so einem hohen Niveau Sport weiterbetreiben kann mit diesem Husten.Zu diesem Reizhusten wird er vermutlich das sogenannte Sportlerasthma noch zusätzlich haben.Cologna hat super Leistungen gezeigt in seiner Karriere .Er müsste nichts mehr beweisen ,wenn er aufhören würde.Sich nur noch zu Quälen bringt nichts.Da ja die Medikamente vom Arzt nichts gebracht haben.