×

Lydia Hiernickel: Gesund bleiben und trainieren

Anfang Dezember beginnt für Lydia Hiernickel die Wettkampfsaison mit der Teilnahme am Swiss-Cup in Goms. Dieses Rennen soll für die 19-jährige Langläuferin der Startschuss sein in einen Winter, in dem sie sich der Weltspitze annähern will.

«Gesund bleiben und trainieren.» Das schreibt Lydia Hiernickel auf ihrer Homepage am Schluss ihrer Newsmeldungen. Gesund geblieben ist die Langläuferin aus Schwanden in diesem Sommer, trainieren konnte sie nach Abschluss ihrer Ausbildung zur Grenzwächterin ebenfalls ausgiebig und gut. Das sind Vorzeichen, die auf eine starke Saison 2018/19 schliessen lassen. «Vom Gefühl her bin ich besser als letztes Jahr», sagt Lydia Hiernickel. Die Resultate am Nordic Weekend in Andermatt und an Leistungstests in Magglingen haben die 21-Jährige in ihrer Selbsteinschätzung bestätigt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.