×

Ragettli siegt zum Saisonauftakt

Der Flimser Freeskier Andri Ragettli hat im neuseeländischen Cardrona den ersten Big-Air-Contest der Weltcupsaison 2018/19 für sich entschieden.

Südostschweiz
Freitag, 07. September 2018, 08:12 Uhr Ski Freestyle
Andri Ragettli ist im ersten Contest der Saison nicht zu schlagen.
ARCHIVBILD KEYSTONE

Weltcup-Start nach Mass für Andri Ragettli: Im neuseeländischen Cardrona hat der 20-jährige Flimser alle Konkurrenten hinter sich gelassen. Mit je 91 Zählern beim zweiten und dritten Versuch verwies er den Kanadier Evan McEachran um 1,6 Punkte auf Platz 2. Dritter wurde Lokalmatador Finn Bilous.

Premierensieg im Big Air

Nach zuvor einem zweiten und zwei dritten Plätzen schaffte es Ragettli in der Disziplin Big Air im Weltcup erstmals zuoberst auf das Podest. Seine ersten drei Weltcupsiege hatte der Freeskier jeweils im Slopestyle gefeiert. «Ich war extrem nervös, denn zu Beginn einer Saison ist es immer schwierig einzuschätzen, wo man steht», liess Ragettli via Medienmitteilung von Swiss Ski ausrichten.

Die beiden weiteren Schweizer Starter Kim Gubser, vor einer Woche an der Junioren-WM Bronzegewinner im Slopestyle, und Valentin Morel klassierten sich in den Rängen 18 und 20. (krt)

Kommentar schreiben

Kommentar senden