×

Gasparins müssen sich gedulden

Das olympische Einzelstartrennen der Frauen über 15 km ist wegen anhaltend starker Winde auf den Donnerstag verschoben worden.

Südostschweiz
Mittwoch, 14. Februar 2018, 10:03 Uhr Biathlon
Selina (links) und Elisa Gasparin stehen erst am Donnerstag wieder im Einsatz.
KEYSTONE

Die drei Gasparin-Schwestern Selina, Elisa und Aita sowie Lena Häcki müssen sich in Geduld üben. Wegen anhaltend starker Winde wurde das Einzelrennen der Biathletinnen über 15 km am Mittwoch abgesagt und auf Donnerstag verschoben.

Damit kommt es am sechsten Olympia-Tag zu zwei Biathlon-Wettkämpfen. Um 09.15 Uhr Schweizer Zeit kämpfen zunächst die Frauen um die Medaillen, die Männer (20 km) gehen um 12.30 Uhr in die Loipe. (so/sda)

Kommentar schreiben

Kommentar senden