×

Die Cricket-Welt blickt auf St. Moritz

In St. Moritz findet seit Donnerstag und noch bis Freitag die erste Ausgabe des Ice Cricket in St. Moritz statt. Lebende Legenden dieses Weltsports treten auf dem gefrorenen St. Moritzersee gegeneinander an.

Fadrina
Hofmann
Freitag, 09. Februar 2018, 08:22 Uhr Ice Cricket

Cricket ist die beliebteste Sportart in den ehemaligen Commonwealth-Ländern, wie Indien, Australien oder Sri Lanka. Virender Sehwag (Indien), Graeme Smith (Südafrika) oder Shahid Afridi (Pakistan) gelten als Halbgötter in ihren Ländern. Aktuell spielen sie in St. Moritz zum ersten Mal in ihren Leben Cricket auf dem Eis. Die Spiele oder sogenannte «Innings» des Teams Royals gegen das Team Badrutt’s Palace Diamonds werden in Asien live übertragen – Reichweite rund 20 Millionen Zuschauer. 

Fans aus aller Welt sind zudem angereist, um ihren Idolen einmal ganz nahe zu sein. Auch der indische Botschafter Rajiv K. Chander war am Donnerstag am Rande des Spielfelds bei strahlendem Sonnenschein anzutreffen. «Für die Schweiz ist dieser Event eine unbezahlbare Werbefläche», meint er.

Kommentar schreiben

Kommentar senden