×

Den letzten Schritt zum Aufstieg machen

Am Samstag, 1. April, steht um 18  Uhr in der Arkadenhalle die dritte Aufstiegspartie der Iron Marmots Davos-Klosters gegen die Red Devils March-Höfe Altendorf statt.

Pascal
Spalinger
01.04.23 - 07:00 Uhr
Unihockey
Die Iron Marmots – hier Luca Rizzi – wollen auch diesmal die Oberhand behalten.
Die Iron Marmots – hier Luca Rizzi – wollen auch diesmal die Oberhand behalten.
Pascal Spalinger

Die ersten beiden Spiele konnten die Davoser für sich entscheiden und führen in der Serie darum mit 2:0. Wer zuerst drei Siege auf dem Konto hat, steigt in die NLB auf respektive verbleibt in der Liga. Die Marmots sind entschlossen, am Samstag den letzten Schritt zum Aufstieg zu machen und die Red Devis mit einer dritten Niederlage nach Hause zu schicken. Dazu ist nochmals eine homogene Leistung über 60 Minuten gefragt. 

Die Marmots-Herren würden sich über grosse und lautstarke Unterstützung freuen. Für ein tolles Rahmenprogramm – unter anderem mit kulinarischen Leckerbissen verschiedener Art – ist gesorgt. Das Publikum wird gebeten, entweder in Schwarz oder Gelb in der Arkadenhalle zu erscheinen, um damit die Verbundenheit mit den Spielern zu unterstreichen. Zudem sind auch Lärminstrumente und Kuhglocken willkommen. Steigt das Fanionteam in die NLB auf, dürfte es nach Spielschluss nicht nur in der Halle hoch zu- und hergehen.

E- und D-Junioren mit Heimrunde

Ausser dem Fanionteam ist am Wochenende auch der Nachwuchs im Einsatz. Die E-Junioren tragen am Samstag, 1. April, ihre Heimrunde aus und werden um 13 und 15.30 Uhr antreten. Am Sonntag, 2. April, sind die D-Junioren an der Reihe. Das Davoser Team spielt um 9 und 12 Uhr, die Klosterser Vertretung um 13.30 und 15.45 Uhr.

Kommentieren
Wir bitten um euer Verständnis, dass der Zugang zu den Kommentaren unseren Abonnenten vorbehalten ist. Registriere dich und erhalte Zugriff auf mehr Artikel oder erhalte unlimitierter Zugang zu allen Inhalten, indem du dich für eines unserer digitalen Abos entscheidest.
Mehr zu Unihockey MEHR