×

Für sie ist Jansson der Star – er sieht sich als «Nerd»

David Jansson startet mit seinen Spielern in die letzte Vorbereitungsphase vor der Heim-WM. Dem Trainer des Schweizer Unihockey-Nationalteams stellen sich weniger Fragezeichen als früher.

Stefan
Salzmann
26.10.22 - 04:30 Uhr
Unihockey

Wenn Spieler der Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft nach dem Star des Teams gefragt werden, lautet die Antwort: «Der Star des Teams ist unser Staff.» Auch wenn er dies kaum gerne hören dürfte, ist David Jansson als Cheftrainer Mittelpunkt davon. Der 42-jährige Schwede, der zwischen der Schweiz und seiner Heimat pendelt, arbeitet im achten Jahr als Unihockey-Nationaltrainer beim Verband. Er gilt als Tüftler, Statistikliebhaber und Motivator. Als Unihockey-Nerd bezeichnet er sich gar selbst und sagt: «Ich liebe dieses Wort.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!