×

Die Schweiz kennt ihre Gegner

Finnland, Norwegen und Slowakei – auf diese drei Nationen trifft das Schweizer Unihockey-Nationalteam an der Heim-WM. Für zwei Bündner Spieler könnte es eng werden, um mit dabei zu sein.

Stefan
Salzmann
08.06.22 - 16:40 Uhr
Unihockey

Seit Mittwochnachmittag ist klar, auf wen die Schweizer Unihockey-Nationalmannschaft an der Heim-WM treffen wird: Finnland, Norwegen und die Slowakei. So heissen die drei Gruppengegner der Schweiz an der Endrunde, die vom 5. bis 13. November in Zürich und Winterthur stattfinden wird. Mit Finnland trifft das Team von Trainer David Jansson auf einen der zwei meistgenannten Titelfavoriten. Die Finnen sind fünffacher Weltmeister und haben zuletzt die Endrunden 2016 und 2018 für sich entschieden.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!