×

Flames freuen sich auf Cup-Knüller, sind aber realistisch

Flames freuen sich auf Cup-Knüller, sind aber realistisch

Der Unihockey-Erstligist Jona-Uznach Flames empfängt am Samstag im Cup den NLA-Vertreter Rychenberg Winterthur. Dieser sei ein anderes Kaliber, als es Sarnen letzte Saison war, sagt sein Trainer-Duo.

Silvano
Umberg
22.10.21 - 06:45 Uhr
Unihockey

Der 4. Oktober 2020 ist den Flames noch in bester Erinnerung. Denn an diesem Tag gelang ihnen im Cup eine faustdicke Überraschung. Mit Ad Astra Sarnen gastierte ein Team aus der höchsten Liga im Grünfeld. Doch der Underdog stellte dem Favoriten ein Bein, qualifizierte sich dank eines 5:4-Erfolgs nach Verlängerung für die 1/16-Finals. Diese wurden dann allerdings gar nie ausgetragen, da die Saison pandemiebedingt abgebrochen werden musste.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!