×

WM-Debüt für Quintett von Alligator Malans

Am Montag hat Männer-Cheftrainer David Jonasson den Kader für die Weltmeisterschaften vom 3. bis 11. Dezember in Riga bekanntgegeben. Im Aufgebot figurieren fünf Spieler von Alligator Malans.

Südostschweiz
Montag, 14. November 2016, 17:43 Uhr Unihockey-WM
Captain Claudio Laely ist einer von fünf Alligator-Spielern an der WM. Archivbild Theo Gstöhl

Alle Alligator-Spieler im WM-Kader werden beim Turnier in Riga Neuland betreten. Weder Kevin Berry noch Tim Braillard, Remo Buchli, Christoph Camenisch und Claudio Laely haben zuvor an A-Weltmeisterschaften für die Schweiz gespielt.

Ebenfalls zu ihrem WM-Debüt kommen Nicolas Wolf (Wiler-Ersigen), Joël Rüegger sowie Schweden-Legionär Nicola Bischofberger (IBF Falun). Angeführt wird das Schweizer Team von Matthias Hofbauer (Wiler-Ersigen), der seine neunte WM bestreiten wird. Für Christoph Hofbauer (Wiler-Ersigen) und Michael Zürcher (GC Zürich) ist es das siebte WM-Aufgebot. (so)


Das Schweizer WM-Kader in Riga

Torhüter: Pascal Meier (GC Zürich), Nicolas Wolf (SV Wiler-Ersigen)

Feldspieler: Emanuel Antener, Florian Kuchen, Manuel Maurer (alle Floorball Köniz), Kevin Berry, Tim Braillard, Remo Buchli, Christoph Camenisch, Claudio Laely (alle UHC Alligator Malans), Nicola Bischofberger (IBF Falun SWE), Manuel Engel (Växjö Vipers SWE), Luca Graf, Christoph Meier, Joël Rüegger, Michael Zürcher (alle GC Zürich), Christoph Hofbauer, Matthias Hofbauer, Patrick Mendelin (alle SV Wiler-Ersigen), Nico Scalvinoni (IBK Dalen SWE)


 Die Schweizer Gruppenspiele (Schweizer Zeit)

03.12., 10.00 Uhr: Estland – Schweiz
04.12., 14.15 Uhr: Finnland – Schweiz
06.12., 12.45 Uhr: Schweiz – Deutschland

Kommentar schreiben

Kommentar senden