×

Silber zum Dritten für Von Allmen - Bronze für Höpli

Silber zum Dritten für Von Allmen - Bronze für Höpli

Der Alpin-Nachwuchs von Swiss-Ski gewinnt am Sonntag an den Junioren-Weltmeisterschaften in Kanada dank Franjo von Allmen und Aline Höpli die Medaillen Nummer 3 und 4.

Agentur
sda
06.03.22 - 20:06 Uhr
Ski alpin
Swiss Ski (Symbolbild)
Swiss Ski (Symbolbild)
KEYSTONE/GAETAN BALLY

Zunächst sicherte sich Aline Höpli im kanadischen Panorama in der Kombination Bronze. Die 21-jährige St. Gallerin stiess dank zweitbester Laufzeit im Slalom vom 24. Platz nach dem Super-G noch in den 3. Rang vor. Zu Weltmeisterin Marie Lamure aus Frankreich, der als Halbzeit-23. ebenfalls ein traumhafter Slalom-Lauf gelang, fehlten Höpli 0,64 Sekunden.

Von Allmen seinerseits brillierte an den Nachwuchs-Titelkämpfen in Nordamerika auch in seinem dritten Rennen. Nach Silber im Super-G und in der Abfahrt resultierte in der Kombination wiederum der 2. Platz. Der 21-jährige Berner Oberländer aus Boltigen verfehlte die Goldmedaille nur um sechs Hundertstel. Den Titel gewann Giovanni Franzoni, der nach dem Super-G noch 0,28 Sekunden Rückstand auf Von Allmen aufgewiesen hatte. Der Italiener hatte am Freitag schon in der Abfahrt triumphiert.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Ski alpin MEHR