×

Das RLZ alpin soll wieder beliebter werden

Das Regionale Leistungszentrum (RLZ) ist nach dem Skiclub die erste Ausbildungsstelle für Nachwuchsfahrer, die im Ski alpin an die Spitze wollen. Nun wurde ein neuer Interessenverein gegründet.

Pascal
Spalinger
28.11.21 - 07:00 Uhr
Ski alpin

Der neue Verein wird nicht nur von den Ski Clubs Davos und Rinerhorn, sondern beispielsweise auch von Sportgymnasium (SSGD) und Talentschule getragen, als erster Präsident amtiert SSGD-Rektor Urs Winkler. Weiter nehmen Claudia Paolella-Rageth (Vizepräsidentin), Bea Meisser (Finanzen), Marc Berthod (Sport/Technischer Leiter), Corina Ambühl (Mar-keting/Sponsoring) und Marco Schneider (Ausbildung/Schule) im Vorstand Platz.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!