×

Luana Flütsch hört auf

Luana Flütsch hört auf

Luana Flütsch tritt mit 26 Jahren vom aktiven Skirennsport zurück. «Adios Amigos», schreibt die Bündnerin ein halbes Jahr nach dem erlittenen Kreuzbandriss in den sozialen Medien.

Agentur
sda
vor 3 Monaten in
Ski alpin
Studium statt Spitzensport: Luana Flütsch orientiert sich neu
Studium statt Spitzensport: Luana Flütsch orientiert sich neu
KEYSTONE/ALESSANDRO DELLA VALLE

Die jüngste Verletzung, zugezogen im Januar in einem Europacup-Rennen in Zinal, war bereits die fünfte schwerwiegende in der Karriere der Speed-Spezialistin.

«Mein Körper und meine Psyche wehren sich konstant und deutlich gegen ein fünftes Comeback. Es brauchte Zeit, um dies einzugestehen und vor allem zu akzeptieren», sagt die B-Kader-Athletin von Swiss-Ski in einem Communiqué des Verbandes.

Flütsch schaffte es im Europacup zweimal auf das Podest und bestritt insgesamt acht Weltcuprennen. Nun verschiebt sie ihren Fokus auf ihr Psychologiestudium.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Kennt ihr schon "wuchanendlich"?
Mit dem neuen "Südostschweiz"-Newsletter jeden Donnerstag die besten Freizeittipps im Postfach.
Nicht mehr fragen