×

In erlauchtem Kreis

In erlauchtem Kreis

Das neue Buch «Frauenpower – die 30 prägendsten Schweizer Sportlerinnen der letzten 50 Jahre» beleuchtet eine prägende Periode des Schweizer Frauensports. Ein Kapitel ist auch Vreni Schneider gewidmet.

Südostschweiz
vor 1 Woche in
Ski alpin

von Jörg Greb

Vreni Schneider wurde im vergangenen Dezember zur besten Sportlerin der letzten 70 Jahre gewählt. Nun hat die Glarnerin die Aufmerksamkeit im neuen Buch «Frauenpower – die 30 prägendsten Schweizer Sportlerinnen der letzten 50 Jahre» erhalten. Darin werden grosse Karrieren und ihre Hauptfiguren porträtiert. Weit ist der Bogen. Meta Antenen oder Christine Stückelberger gehörten zu den Pionierinnen, Mujinga Kambundji, Fanny Smith oder Daniela Ryf sorgen heute für Schlagzeilen.