×

Schwingerkönig Stucki wieder mit Schulter-Verletzung

Schwingerkönig Stucki wieder mit Schulter-Verletzung

Christian Stucki verpasst den Auftakt in die Kranzfestsaison. Der Schwingerkönig verletzt sich am Frühjahrsschwinget in Zäziwil an der rechten Schulter

Agentur
sda
22.04.22 - 08:13 Uhr
Schwingen
Christian Stucki mmuss eine Pause einlegen
Christian Stucki mmuss eine Pause einlegen
KEYSTONE/GIAN EHRENZELLER

Nach eigenen Angaben muss er zwei bis drei Wochen mit dem Training aussetzen. Ein Start am Mittelländischen am 7. Mai in Bern sei deshalb nicht möglich, verkündete der 37-Jährige auf den sozialen Medien. Stucki erlitt einen Teilabriss der Schultersehnen.

Wegen einer ähnlichen Verletzung an der anderen Schulter hatte sich Stucki im letzten Sommer einer Operation unterziehen müssen und deshalb mit dem Kilchberger Schwinget den Höhepunkt der Saison verpasst. Erst im Winter konnte er wieder mit dem Training beginnen.

Der Höhepunkt der diesjährigen Saison ist das Eidgenössische Fest in Pratteln. Vor drei Jahren hatte Stucki seine Karriere mit dem Gewinn des Königstitels in Zug vergoldet.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Schwingen MEHR