×

Erster Kranzfest-Sieg für Nichteidgenosse Ledermann

Erster Kranzfest-Sieg für Nichteidgenosse Ledermann

Zwei junge Nichteidgenossen prägen das Mittelländische Schwingfest im Eisstadion Bern. Im Schlussgang setzt sich Michael Ledermann gegen Adrian Walther durch und erringt seinen ersten Kranzfest-Sieg.

Agentur
sda
07.05.22 - 17:39 Uhr
Schwingen
Michael Ledermann jubelt nach seinem ersten bedeutenden Festsieg
Michael Ledermann jubelt nach seinem ersten bedeutenden Festsieg
KEYSTONE/ANTHONY ANEX

Ledermann verdiente sich den Erfolg vor fast 6500 Zuschauern mit fünf Siegen in den sechs Gängen vollauf. Die zahlreichen Berner Eidgenossen im Feld konnten nicht in die Entscheidung eingreifen. Der Kilchberger Sieger Fabian Staudenmann wurde Zweiter. Er hätte den Festsieg bei einem Gestellten zwischen Ledermann und Walther geerbt. Matthias Aeschbacher klassierte sich im 3., Schwingerkönig Kilian Wenger im 4. Rang dieses Berner Gauverbandsfests.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Schwingen MEHR