×

«Ein Kranz wäre eine Überraschung, aber möglich ist es allemal»

Dass der Schwingerverband der Region in Pratteln einen Athleten mehr stellt als vor drei Jahren beim «Eidgenössischen» in Zug, freut Präsident Adrian Oertig. Mit einem Kranz rechnet er nicht.

Silvano
Umberg
22.08.22 - 04:30 Uhr
Schwingen

Adrian Oertig ist seit Ende 2019 Präsident des Schwingerverbands Rapperswil und Umgebung. Die vier «Rapperswiler» Schwinger, die am kommenden Wochenende am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest (Esaf) in Pratteln teilnehmen werden, kennt der 41-jährige Goldinger aus dem Effeff. Gegen alle hat er noch selber geschwungen, ehe er im August 2017 die Zwilchhose an den berühmten Nagel hängte. 20 Jahre war Oertig Aktivschwinger gewesen, gewann 40 Kränze, nahm sechsmal am Esaf teil.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!