×

In Ebnat-Kappel weitere Erfahrungen gesammelt

An Pfingstmontag nahm die Davoser Jungschwinger-Delegation am «Buebe-Schwinget» in Ebnat-Kappel teil. Dabei ging es in erster Linie um das Sammeln weiterer Wettkampferfahrungen.

Pascal
Spalinger
30.05.21 - 20:12 Uhr
Schwingen

Dass der Schwinger-Nachwuchs nach der pandemie-bedingt monatelangen Wettkampfpause einigen Nachholbedarf hat, liess sich an der Anzahl Jungschwinger erkennen, die in Ebnat-Kappel (Toggenburg) an den Start gingen: Nicht weniger als 280 Kinder und Jugendliche liessen sich die Chance nicht entgehen, in verschiedenen Alterskategorien gegeneinander anzutreten. Am Start waren insgesamt zehn Davoser Nachwuchskämpfer, wobei Lukas Müller in der Kategorie 2012/13 jedoch für die Prättigauer antrat.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!