×

Vier Innerschweizer Feste erneut verschoben

Vier Innerschweizer Feste erneut verschoben

Absagen und Verschiebungen von Kranzfesten infolge der Coronavirus-Pandemie gehen 2021 weiter. Vier der fünf Kantonalfeste der Innerschweiz werden um ein weiteres Jahr auf 2022 verschoben.

Agentur
sda
vor 3 Monaten in
Schwingen
Festgelände und Schwinger-Arenen - hier der Brünig - bleiben verwaist
Festgelände und Schwinger-Arenen - hier der Brünig - bleiben verwaist
KEYSTONE/URS FLUEELER

Betroffen sind demnach das Luzerner, das Schwyzer, das Zuger und das Urner Kantonalfest. Im Kalender bleibt für heuer einzig das Ob- und Nidwaldner Kantonalfest in Giswil. Dieses soll jedoch erst im Spätsommer ausgetragen werden.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen