×

Trainieren mit Königen und Erstgekrönten

Zum achten Mal hat in Wildhaus das Königscamp für den Schwingernachwuchs stattgefunden. An diesem nationalen Trainingslager nahmen 72 Jungschwinger teil, darunter mit Mauro Hösli und Jonas Ebnöther auch zwei Glarner.

Von Jakob Heer

Im Königscamp in Wildhaus in der vergangenen Woche waren mit Mauro Hösli aus Näfels und Jonas Ebnöther aus Luchsingen auch zwei Glarner Jungschwinger vertreten. Die beiden Nachwuchsschwinger profitierten an fünf Tagen von Trainingseinheiten unter der Leitung einiger nationaler Spitzenschwinger. Im Königscamp leiten jeden Tag zwei andere Schwinger das Training im Sägemehl.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.