×

Dominik Oertig ist Eidgenosse

Sein 15. Kranz ist der Eidgenössische. Nach einer Aufholjagd hat sich der 23-jährige Uzner Dominik Oertig zum ersten Mal die begehrteste Eichenlaub-Auszeichnung aufsetzen lassen können. Für Pirmin Gmür und Tobias Riget war das «Eidgenössische» in Zug vorzeitig vorbei.

von Franziska Giger

Als das Eidgenössische Schwing- und Älplerfest 1961 letztmals in Zug stattgefunden hatte, kämpfte sich der Uzner Karl Oberholzer in den Schlussgang gegen Karl Meli. Oberholzer verlor und platzierte sich auf dem dritten Rang. Er konnte sich damals vor 25 000 Zuschauern das begehrte Eichenlaub zum zweiten Mal aufsetzen lassen.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.