×

Orlik muss am Schwägalp-Schwingfest aufgeben

Am Sonntagmorgen musste der Bündner Schwinger Armon Orlik auf der Schwägalp verletzungsbedingt vorzeitig aufgeben. Orlik gibt aber Entwarnung.

Südostschweiz
Sonntag, 11. August 2019, 10:39 Uhr Verletzungsbedingt
SCHWEIZ SCHWINGEN 20. SCHWAEGALP SCHWINGET 2019
Obwohl er den 1. Gang gewinnen konnte, ist für Armon Orlik auf der Schwägalp Schluss.
KEYSTONE

Bereits nach dem 1. Gang musste der Maienfelder Schwinger Armon Orlik aufgeben. Orlik hatte sich zwar gegen Mike Müllestein mit einer 9,75 durchgesetzt. Trotzdem geht es für den Bündner am Sonntag nicht mehr weiter.

«Während dem Einwärmen habe ich einen Zwick in den Rücken bekommen. Es geht nun heute nicht mehr weiter», sagt Armon Orlik gegenüber der «Südostschweiz» auf der Schwägalp.

Die Schwingfans können aber beruhigt sein. Es sei nicht ganz so schlimm, sagt Orlik. Das Eidgenössische Schwingfest in Zug in zwei Wochen sei momentan nicht in Gefahr. «Ich bin zuversichtlich und schaue jetzt nach vorne.» Er mache sich momentan keine grossen Gedanken. Auf der Schwägalp machte es für Orlik jedoch keinen Sinn, weiter anzutreten. (nua)

Kommentar schreiben

Kommentar senden