×

150 Kränze – und wie weiter?

Der in Schänis als Käsermeister tätige Arnold «Nöldi» Forrer hat beim Appenzeller Kantonalfest in Urnäsch sein letztes grosses Ziel erreicht. Das sofortige Karriereende bedeutet das jedoch nicht für d

Linth-Zeitung
13.07.22 - 04:30 Uhr
Schwingen

von Urs Huwyler / lz

Seit drei Jahren fragt sich die Schwingerwelt, wann der inzwischen 43-jährige Nöldi Forrer, der sechsfache Eidgenosse und König von 2001 in Nyon, seine Karriere beendet. Eine schlüssige Antwort gab es vom Toggenburger mit der Schuhnummer 54, der in Schänis seit 2013 zusammen mit Franz Rüdisüli die Käserei Rüttiberg führt, nie. Irgendwann sprach der vierfache Schwägalp-Sieger vor der Coronazeit aus einer Stammtischlaune heraus davon, 150 Kränze seien sein Ziel. Danach könnte der Rücktritt ein Thema sein.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!