×

Oberurner klassiert sich zwei Mal in den Punkterängen

Statt WM-Feeling bei den Nordischen gibt es für Pascal Müller Continental-Cup-Ambiance. Schwierigkeiten beim Springen und Fortschritte im Langlauf prägten seine Einsätze in Norwegen und Deutschland.

Südostschweiz
28.02.23 - 17:06 Uhr
Sport

Statt sich an den nordischen Weltmeisterschaften im slowenischen Planica mit den Besten Kombinierern der Welt zu messen, stand Pascal Müller am letzten und vorletzten Wochenende im Continental Cup (COC) im Einsatz. Es war sein Ziel und Traum gewesen, erstmals WM-Luft bei den Aktiven zu schnuppern. Seine Gesundheit spielte bei diesem Plan jedoch nicht mit – weder im Herbst noch während der Saison. Immer wieder wurde er von infektiösen Erkältungen zurückgeworfen. «Es schmerzt mich, dass ich bei der WM nur Zuschauer bin.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!