×

Ängstliche Joner bleiben ohne Chance

Ängstliche Joner bleiben ohne Chance

Doetinchem erweist sich im 1/16-Final-Hinspiel des CEV-Cups als klar zu stark für die NLA-Volleyballer aus Jona. Der Schweizer Cupsieger verliert aber auch deshalb 0:3, weil er selber blass bleibt.

Silvano
Umberg
03.12.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

Die Anreise nach Holland war eine lange – ganze zehn Stunden verbrachten die Joner am Mittwoch im Car – , die Partie dann dafür eine kurze. Gerade einmal 68 Minuten waren gespielt, als Orion Doetinchem mit seinem zweiten Matchball den klaren 3:0-Sieg eintütete. 20:25 lautete das Ergebnis in diesem dritten Satz aus Jonas Sicht. Es war noch das knappste. In den ersten beiden Durchgängen gelangen den Gästen vom Obersee lediglich 16 und 18 Punkte.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!