×

Guerrini bestätigt gute Form und fährt aufs Elite-Podest

Die Mountainbike-Elite-Schweizer-Meister 2021 im Cross Country heissen Mathias Flückiger und Jolanda Neff. Aus regionaler Sicht sorgt Marcel Guerrini mit Bronze für das Highlight.

Silvano
Umberg
01.06.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

Mit Mathias Flückiger setzte sich am Sonntag in Gstaad jener Fahrer durch, der schon bei den beiden Weltcups dieser Saison der klar beste Schweizer gewesen war. Der WM-Zweite der Jahre 2019 und 2020 setzte sich früh ab und fuhr mit 1:14 Minuten Vorsprung überlegen seinen zweiten Meistertitel nach 2018 ein. Dahinter lieferten sich der Neuhauser Marcel Guerrini sowie Olympiasieger und Titelverteidiger Nino Schurter ein enges Duell um Silber, wobei der Bündner um 15 Sekunden die Oberhand behielt. Platz 4 ging an den Vorjahresdritten Lars Forster.

Abo-Inhalt

… das waren nur ca. 15% des Artikels. Jetzt weiterlesen?

Wir sind täglich mit viel Herzblut im Einsatz, um Euch aktuell über alles Wichtige in unserer Region zu informieren. Bitte habt deswegen Verständnis, dass die uneingeschränkte Nutzung unseren Abonnenten vorbehalten ist. Um jederzeit kompetent informiert zu sein, über alles, was in der Region passiert, einfach unser Digital-Abo lösen. Oder mit dem Tagespass die Abo-Artikel von heute testen – Ihr habt die Wahl!