×

Workout für Zuhause: Dieses Training geht direkt in die Beine

Unsere Serie «Schwitza im Homeoffice» geht heute zu Ende. Als schöner Abschluss gibt es noch was für die Beine. «Never Skip Leg Day!» - was vor Corona galt, hat auch im Lockdown Bestand.

Jürg Abdias
Huber
26.03.21 - 04:30 Uhr
Mehr Sport

5. Folge: «Never Skip Leg Day!» 

Die intensivste Session kommt zum Schluss. Denn das Training der Beinmuskulatur ist besonders anstrengend, da hier grosse Muskelmassen auf einmal aktiviert werden. Das ist auch der Grund, warum viele das Beintraining auslassen. 

Wie anstrengend als auch motivierend dieses Training wirklich sein kann, zeigen Euch Ursina und Martina in unseren letzten Folge von «Schwitza im Homeoffice».

Vergesst nicht immer schön auf die Pause-Taste klicken, falls es Euch zu schnell geht. Wir wünschen gutes Schwitzen!

Jürg Abdias Huber ist Multimediaredaktor bei «suedostschweiz.ch». Der gelernte Kaufmann aus der Stadt Zürich hat Multimedia Production studiert und lebt im Herzen von Chur. Er arbeitet seit 2018 für die Medienfamilie Südostschweiz. Mehr Infos

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Mehr Sport MEHR