×

In Graubünden gibt es immer weniger Sportmuffel

In Graubünden gibt es immer weniger Sportmuffel

Zum dritten Mal ist in Graubünden das Sportverhalten der Bevölkerung untersucht worden. Der Anteil der Nichtsportlerinnen und Nichtsportler ist zurückgegangen. Die Verantwortlichen sind zufrieden.

Anna
Panier
vor 3 Monaten in
Mehr Sport

Die Bündner Bevölkerung sei sehr aktiv und sportfreundlich, was sehr erfreulich sei, betonte Regierungsrat Jon Domenic Parolini beim gestrigen Medienanlass über das Sportverhalten der Bündnerinnen und Bündner. Zum dritten Mal war dieses im Rahmen der Studie Sport Schweiz 2020 untersuchtworden.