×

Crème de la Crème ist am Swiss Epic dabei

Das fünftägige Mountainbike-Etappenrennen Swiss Epic wartet mit dem stärksten Feld aller Zeiten auf und rüstet sich für die Zukunft.

Laax, Arosa und Davos: Das Swiss Epic gastiert dieses Jahr in drei Gemeinden. Pressebild

«Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben.» Was Bundesrat Alain Berset derzeit oft zu sagen pflegt, haben sich die Organisatoren des fünftägigen Mountainbike-Etappenrennens Swiss Epic zu Herzen genommen. Trotz Absageflut in der Sportbranche halten die Veranstalter am Event vom 18. bis 22. August fest. Für Geschäftsführer Felix Eichenberger ist klar: «Das Virus begleitet uns nicht nur jetzt, sondern auch in Zukunft.» Da die Sicherheit aller involvierten Personen oberste Priorität geniesse, «mussten wir Lösungen finden und werden dies auch in Zukunft tun».

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.