×

Experimente, Überraschungen und Giftpfeile

Eine Saison mit unbekannten Gegnern und ohne US-Verstärkungsspieler – die Calanda Broncos stehen vor einer speziellen Herausforderung.

Und schon ist sie lanciert. Diese «Ersatz-Saison». Zwei Monate vor dem ersten Kick-off. Mit ein paar wenigen Worten. Der Erfolg des Serienmeisters Calanda Broncos sei nur auf deren ausländische Verstärkungsspieler zurückzuführen, sagte Dwaine Wood, Cheftrainer von Ligakonkurrent Basel Gladiators kürzlich gegenüber dem Regionalsender Telebasel. Und überhaupt: «Würden die Broncos nur mit Spielern aus ihrer Region auftauchen, gehörten sie zu den untersten Teams der Nationalliga B.» Klar, dass Woods Aussagen den direkten Weg in den Teamchat der Broncos fanden. Doch dazu später.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.