×

Manning bleibt den Broncos erhalten

Nach seiner ersten Saison als Quarterback der Calanda Broncos wird Conner Manning nach dem Swiss Bowl am Samstag in die USA zurückkehren. In der Saison 2020 will Manning aber erneut für die Bündner spielen.

Roman
Michel
Dienstag, 09. Juli 2019, 10:13 Uhr American Football
Conner Manning hat in seiner ersten Saison in der Schweiz bereits seine Spuren hinterlassen.
PHILIPP BAER

Good News bereits vor dem Swiss Bowl am Samstag: Die Calanda Broncos dürfen auch in der kommenden Spielzeit auf US-Importplayer Conner Manning als Quarterback zählen. Nach der Saison kehrt der 24-Jährige zunächst zurück in seine Heimat, wo er an einem College in Kalifornien als Football-Trainer arbeiten wird. Für die Saison 2020 wird er jedoch wieder in die Schweiz reisen und für die Bündner spielen. 

«Die Zeit in der Schweiz war unglaublich toll – sie hat mich in Sachen Football aber auch menschlich weitergebracht», so Manning, der zum ersten Mal in seinem Leben in Europa weilte.

Europa-Final und Swiss Bowl

Manning war auf diese Saison hin zu den Broncos gestossen, nachdem diese den Vertrag mit dem langjährigen Erfolgsquarterback Clark Evans nicht verlängert hatten. Coach Geoff Buffum, der Manning bereits aus gemeinsamen High-School-Zeiten kannte, erhoffte sich, mit dem Kalifornier den «nächsten Schritt» zu machen. Tatsächlich hatte Manning einen grossen Anteil daran, dass die Bündner erstmals seit 2012 wieder in einen europäischen Final vorstiessen. Gegen die Tirol Raiders war er der überragende Akteur auf dem Platz. Manning führte das Team zudem in den zwölften Swiss Bowl in Folge.

Kommentar schreiben

Kommentar senden

Nach der heutigen Fake-Meldung in der SO "Broncos verlieren Quarterback", hört sich nun diese neue Meldung an wie ein Dementi des Journalisten, welcher im Interview Conner Manning's Muttersprache offensichtlich nicht verstand. Hoffentlich haben es nun wenigstens die SO-Leser verstanden und haben nun die Gewissheit, dass Manning in der nächsten Saison wieder bei den Broncos spielt.