×

Bündnerin holt Bronze auf den Wasserskis

Rea Jörger mischt vorne mit im internationalen Wasserskizirkus. An der U21-Weltmeisterschaft gewinnt die Churerin Bronze in der Kategorie «Jump».

Südostschweiz
Dienstag, 09. Juli 2019, 04:30 Uhr U21-Weltmeisterschaft
Die Churerin fährt mit den Wasserskis auf das internationale Podest.
SCREENSHOT INSTAGRAM/REA JÖRGER

Die Wasserskifahrerin Rea Jörger aus Chur war am Sonntag erfolgreich an der U21-Weltmeisterschaft. Im Shalom Park in Edmonton Kanada sprang sie mit 46 Metern auf den Dritten Rang. Die 19-Jährige trainiert und studiert in Florida am Florida Southern College.

Jörger zu ihrem Erfolg: «Vor einem Jahr hätte ich niemals gedacht, dass ich von meiner ersten WM mit einer Medaille zurückkehre. Ende letzte Saison habe ich erst zu den Top 30 gehört und die Weltspitze bewundert. Dieses Jahr bin ich unerwartet ganz vorne mit dabei und konnte in meiner Alterskategorie sogar zwei Schweizer Rekorde brechen.»

Geschafft: Nach dem Medaillengewinn wird gefeiert (Quelle: Instagram)

Kommentar schreiben

Kommentar senden