×

Aus drei mach eins – der BTV Chur gründet neue Sektion

Der Bürgerturnverein (BTV) Chur will schlankere Strukturen: An der Delegiertenversammlung vom Dienstagabend, 14. Mai, werden die drei Sektionen Turnerinnen, Männerriege und Allround zur Sektion Aktiv & Fit zusammengefasst. Bisherige Trainingsangebote bleiben bestehen.

Simone
Zwinggi
Dienstag, 14. Mai 2019, 04:30 Uhr Aktiv & Fit
Der BTV Chur bietet vielfältige Sportangebote an.
ARCHIV

Im Rahmen der Vision 2020 hat sich der BTV Chur für schlankere Strukturen entschieden. So möchte der Traditionsverein für die Zukunft sportliche Aktivitäten zusammenfassen sowie administrative Aufgaben zusammenlegen, wie er in einer Mitteilung schreibt. Ausserdem sollen Richtlinien für Entschädigungen, Ausbildungen, Spesen etc. vereinheitlicht werden.

Neue Sektion Aktiv & Fit

An der Delegiertenversammlung vom 14. Mai fällt der Startschuss für die neue Sektion Aktiv & Fit: Sie wird aus den drei Sektionen Turnerinnen, Männerriege und Allround gebildet.

Durch die Fusion soll sich abgesehen von der organisatorischen und administrativen Ebene möglichst wenig ändern. So heisst es im Projektplan für die Fusion:

  • Bisherige Sport-Angebote bleiben bestehen
  • Alle Riegen bleiben als Einheit bestehen (Leitung und Mitglieder, Name der Riege)
  • Die Zeiten und Orte der sportlichen Aktivitäten bleiben unverändert 
  • Mitglieder-Beiträge und Leiter-Entschädigungen bleiben im 2019 unverändert
  • Mitglieder haben das Recht, innerhalb von 2 Monaten aus dem fusionierten Verein auszutreten
  • Alle Verbindlichkeiten und Verträge werden an die neue Sektion übertragen
  • Sämtliche Vermögen der drei Sektionen werden an die neue Sektion überwiesen
  • Das Mitglieder-Verzeichnis wird zentral im STV-Tool geführt

Vier statt sechs

Ab dem 14. Mai 2019 soll der BTV Chur dann in diese vier Sektionen gegliedert sein:

  • Sektion Leichtathletik: 200 Mitglieder in 12 Angeboten/Woche
  • Sektion Behindertensport: 150 Mitglieder in 11 Riegen
  • Sektion Jugend: 600 Mitglieder in 29 Riegen
  • Neu: Sektion Aktiv & Fit: 300 Mitglieder in 19 Riegen

Sektion Jugend bereits 2018 neu strukturiert

Bereits im vergangenen Jahr wurden in einem ersten Fusionsprojekt alle Kinder- und Jugend-Angebote in der neuen Sektion Jugend zusammengefasst. Unter diesem Dach turnen seit dem 1. August 2018 über 600 Kinder und Jugendliche der vormaligen Riegen Kitu (Kinderturnen), Muki/Vaki (Mutter-/Vater-Kind Turnen) und Polysport.

    Kommentar schreiben

    Kommentar senden