×

FCD-Fanionteam hält weiterhin gut mit

Die Teams des FC Davos befinden sich mitten in der Herbstmeisterschaft ihrer Kategorien. Das Fanionteam siegte zuletzt gegen den Leader ihrer 4.-Liga-Gruppe, und auch die Senioren stehen sehr gut da.

Pascal
Spalinger
15.10.22 - 16:38 Uhr
Fussball
Die B-Junioren belegen zur Zeit in der Tabelle den guten dritten Platz.
Die B-Junioren belegen zur Zeit in der Tabelle den guten dritten Platz.
zVg/FC Davos

Untervaz führte die 4.-Liga-Gruppe mit Davos als Gegner bis am Sonntag verlustpunktlos an. Seither ist dem nicht mehr so, denn die Davoser vermochten den Leader auf dem heimischen Kunstrasen mit 2:1 zu bezwingen. Luca Hubert brachte seine Farben schon in der siebten Minute in Führung, welche die Gegner nach 25. Minuten egalisieren konnten. Mit diesem Spielstand begab man sich zum Pausentee. In der zweiten Halbzeit gingen die Gastgeber in der 75. Minute durch Alejandro Marino erneut in Führung. Diese konnte man bis zum Schlusspfiff verteidigen. In der Tabelle belegen die Davoser damit den guten vierten Rang.

Auf einer Erfolgswelle reiten derzeit auch die FCD-Senioren – die in dieser Saison nicht nur auf ein quantitativ, sondern auch personell starkes Team zählen können. Gegen das viertplatzierte Thusis/Cazis gewann man zu Hause mit 4:2. Nach einem zwischenzeitlichen 0:2-Rückstand drehten Stanislav Kovic, Mark ­Linder, Diogo Daniel Almeida und Joao Paulo Machado innerhalb von 20 Minuten die Partie. Damit liegen die Senioren in der Rangliste derzeit auf dem sehr ­guten zweiten Platz.

Die C-Junioren verloren am letzten Wochenende gegen Leader Sargans.
Die C-Junioren verloren am letzten Wochenende gegen Leader Sargans.
zVg/FC Davos

Die A-Junioren trotzten zu Hause Sargans ein 2:2-Unentschieden ab, derweil die B-Junioren ihre Auswärtspartie bei Ems mit 1:4 verloren. Trotzdem liegen sie immer noch auf dem dritten Tabellenplatz. Die C-Junioren schliesslich verloren gegen den klaren Tabellenführer Sargans mit 1:5 und liegen in der Rangliste auf Platz acht.

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Fussball MEHR