×

FC Orion Chur spielt für Inklusion 

Der Fussballklub FC Orion Chur ist für seine aus Kindern mit Beeinträchtigung bestehende Mannschaft ausgezeichnet worden. Nun tritt das besondere Team zum ersten Mal auf den Rasen. 

Anna
Panier
17.06.22 - 18:04 Uhr
Fussball
Gemeinsame Leidenschaft: Die Mannschaft «Kinder mit Beeinträchtigung» darf zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnehmen.
Gemeinsame Leidenschaft: Die Mannschaft «Kinder mit Beeinträchtigung» darf zum ersten Mal an einem Wettkampf teilnehmen.
Bild FC Orion Chur 

Sport bringt die verschiedensten Menschen zusammen. Egal welches Geschlecht, welche Herkunft oder welches Alter – die gemeinsame Leidenschaft verbindet. Nach diesen Ansätzen wird auch der Churer Fussballklub FC Orion Chur betrieben. 

Anerkennung für neue Mannschaft 

Teil des Sportvereins ist seit Kurzem auch die Mannschaft «Kinder mit Beeinträchtigung». Im Mai wurde der Verein für die Integration der besonderen Mannschaft sogar mit dem «Special Olympics Switzerland Unified»-Label der Sportorganisation Special Olympics Switzerland ausgezeichnet.

Das Zertifikat gilt als Zeichen für Wertschätzung, Akzeptanz und Gleichstellung von Menschen mit geistiger Beeinträchtigung und wird inklusiven Sportklubs als Anerkennung verliehen.

Erste Erfahrungen sammeln

In den folgenden Tagen reist die Mannschaft in Zusammenarbeit mit dem Schulheim Chur erstmals nach St. Gallen, um an den National Games von Special Olympics Switzerland teilzunehmen.

Kurz nach der Gründung der jungen Mannschaft waren jegliche Wettkämpfe pandemiebedingt untersagt worden. Umso grösser ist die Freude aufseiten des Churer Klubs, dass die Mannschaft nun zum ersten Mal überhaupt die Möglichkeit erhält, ihr Können unter Beweis zu stellen. 

Weitere Informationen zu den National Games sind hier zu finden. 

Anna Panier arbeitet als redaktionelle Mitarbeiterin bei Online/Zeitung und Social Media. Sie absolvierte ein Praktikum in der Medienfamilie Südostschweiz und studiert aktuell Multimedia Production im Bachelor an der Fachhochschule Graubünden in Chur. Mehr Infos

Kommentieren

Kommentar senden
Mehr zu Fussball MEHR