×

Fanionteam siegt vor der Winterpause

Die Teams des FC Davos hatten am Wochenende zum letzten Mal vor der Winterpause zu Meisterschaftspartien anzutreten und schlugen sich nochmals achtbar.

Pascal
Spalinger
01.11.22 - 12:24 Uhr
Fussball
Die Davoser D-Junioren (in Gelb-Blau) sorgten immer wieder mit Eckbällen für Gefahr vor dem gegnerischen Tor.
Die Davoser D-Junioren (in Gelb-Blau) sorgten immer wieder mit Eckbällen für Gefahr vor dem gegnerischen Tor.
ps

Das Fanionteam musste in der 4. Liga zu Valposchiavo Calcio reisen und konnte die Rückfahrt mit drei Punkten im Gepäck antreten. Verantwortlich dafür war Corsin Ardüser, der in der 53. Minute einen Penalty versenkte und damit das Schicksal des Tabellenneunten aus Südbünden besiegelte. Dank dieses Sieges liegen die Davoser nach der Vorrunde auf dem vierten Tabellenplatz.

Die A-Junioren hatten zu Hause gegen das drittklassierte Landquart hartes Brot zu beissen und verloren letztendlich mit 2:5. Etwas besser lief es den B-Junioren, die nach Celerina reisen mussten und ein 2:2-Unentschieden erreichten. Torschützen waren Giovanni Pilato und Daniel Cardoso. Und die D-Junioren spielten zu Hause gegen Bad Ragaz mehr oder weniger die ganze Spielzeit auf ein Tor und gewannen am Ende mit 10:2. Bei etwas besserer Chancenauswertung hätte das Skore leicht noch höher ausfallen können.

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Fussball MEHR