×

Luzern nach Rückstand in den Cup-Viertelfinals

Luzern nach Rückstand in den Cup-Viertelfinals

Im vierten Achtelfinal des Schweizer Cups setzt sich erstmals ein Super-League-Klub gegen einen Vertreter der Challenge League durch. Der FC Luzern siegt in Chiasso nach einem 0:1-Rückstand 2:1.

Agentur
sda
vor 2 Monaten in
Fussball
Die Luzerner freuen sich nach Louis Schaubs Tor zum 2:1
Die Luzerner freuen sich nach Louis Schaubs Tor zum 2:1
KEYSTONE/Ti-PRESS/Francesca Agosta

Gegen den Letzten der Challenge League, der in der vorangegangenen Cup-Runde im Herbst den FC Zürich mit 3:2 ausgeschaltet hatte, machten es die Luzerner wesentlich besser als die unehrenhaft ausgeschiedenen Sion (2:4 nach Verlängerung in Aarau), Basel (2:6 gegen Winterthur) und Lausanne-Sport (0:2 bei den Grasshoppers).

Nach einer ereignislosen ersten Halbzeit spielte sich in Chiasso alles Wesentliche nach der Pause ab. Drei prächtig herausgespielte Tore des Chiassesen Bnou Bahloul - der Franzose hatte beim Coup gegen den FCZ doppelt getroffen - sowie der Luzerner Ibrahima Ndiaye und Louis Schaub bewirkten die Luzerner 2:1-Führung nach 68 Minuten. Die Tessiner kamen danach noch zu zwei recht guten Chancen, mit denen sie eventuell eine Verlängerung hätten herausholen können. Trotzdem war das Weiterkommen der Mannschaft von Trainer Fabio Celestini verdient.

In den Viertelfinals werden die Innerschweizer erneut auswärts spielen müssen - wahrscheinlich abermals im Sottoceneri. Der FC Lugano wird sich jedoch zuerst nach beim interregionalen Zweitligisten Monthey behaupten müssen.

Telegramm und Übersicht

Chiasso - Luzern 1:2 (0:0)

SR Fähndrich. - Tore: 48. Bahloul 1:0. 61. Ndiaye 1:1. 68. Schaub 1:2.

Luzern: Müller; Sidler, Lucas, Burch, Frydek; Wehrmann (77. Grether), Emini; Tasar (57. Alounga), Schaub (87. Balaruban), Ndiaye; Schürpf.

Bemerkungen: Luzern u.a. ohne Sorgic und Schulz (beide verletzt). 74. Pfostenschuss Alounga.

Schweizer Cup. Achtelfinals. Am Mittwoch: Chiasso - Luzern 1:2 (0:0). - Ebenfalls schon gespielte Achtelfinals: Aarau - Sion 4:2 (2:2, 1:0) n.V. Winterthur - Basel (in Basel) 6:2 (2:0). Grasshoppers - Lausanne-Sport 2:0 (0:0). - Noch zu spielen: Solothurn (1.) - Kriens, St. Gallen - Young Boys, Vevey (1.) - Servette, Monthey (2.i) - Lugano.

Auslosung Viertelfinals: Vevey United/Servette - Solothurn/Kriens, Grasshoppers - St. Gallen/Young Boys, Aarau - Winterthur, Monthey/Lugano - Luzern.

Kommentieren

Kommentar senden