×

«Sions Plus an Klasse und Routine hat den Unterschied ausgemacht»

Trotz der coronabedingt sicher suboptimalen Umstände, trotz der 1:2-Niederlage: Der Cup-Viertelfinal gegen den FC Sion war für den FC Rapperswil-Jona ein Highlight. Besonders für Bruno Morgado, der gegen sein Ex-Team stark aufspielte und den Ehrentreffer markierte.

Bruno Morgado musste – coronabedingt – lange auf sein Pflichtspieldebüt im Dress des FCRJ warten. Dafür konnte er es dann sogleich in einem speziellen Match geben – im ersten Cup-Viertelfinal der Vereinsgeschichte, mit seinem Ex-Klub FC Sion als Gegner.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.