×

Der FC Glarus will Spektakel bieten

Die Glarner Drittligisten Glarus und Netstal starten an diesem Wochenende in die neue Saison.

Nach sieben Jahren Unterbruch ist es morgen Sonntag endlich wieder soweit: Der FC Glarus bestreitet eine 3.-Liga-Partie, auswärts in Uznach. «Wir freuen uns alle sehr auf dieses Spiel. Der Aufstieg war für den Verein extrem wichtig», sagt Spielertrainer Mentor Boshtraj. So wichtig, dass die vergangene Saison trotz des Aufstieges nicht ganz nach Boshtrajs Wunsch verlief. «Ich konnte meine Mannschaft oft nicht so spielen lassen, wie ich das eigentlich wollte. Wir mussten resultatorientiert agieren, um den Aufstieg zu bewerkstelligen.»

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.