×

Ausgerechnet der FC Schaffhausen

In der 1. Hauptrunde des Schweizer Cups gibt es für den Neo-Linth-Spieler André Caetano ein frühes Wiedersehen.

Zufälle gibts. Sechs Jahre spielte André Caetano für den FC Schaffhausen, in über 150 Partien zog er das Trikot der Munotstädter über. In dieser Sommerpause wechselte er in seine Heimat zum FC Linth 04. «Ich habe während meiner Zeit bei Schaffhausen immer darauf gehofft, im Schweizer Cup auf ein Team aus dem Glarnerland zu treffen.» Dieser Wunsch blieb dem 27-Jährigen verwehrt.

image-abo

Jetzt weiterlesen?

Noch kein Abonnent?

Dann kaufen Sie einen Tagespass oder wählen Sie eines unserer Abonnemente aus.

Tagespass CHF 1.50

Zugang zu allen News.

Jetzt kaufen

Abo ab CHF 15.00/Mt.

Täglich auf allen digitalen Geräten.

Jetzt abonnieren

Bereits Abonnent?

Dann schnell einloggen oder registrieren.