×

«Die kommen nicht so weit, wie viele prophezeien»

Wir haben zehn Grossräte zur Fussball-WM befragt. Dabei sind einige bezüglich der Leistung der Schweizer Nationalmannschaft deutlich optimistischer als andere. Als Favoriten werden die üblichen Verdächtigen genannt.

Tanja
Egli
Mittwoch, 13. Juni 2018, 14:38 Uhr Fussball-WM
SCHWEIZ FUSSBALL LAENDERSPIEL WM VORBEREITUNG 2018 CHE - JPN
Die Schweizer haben es in der Gruppenphase unter anderem mit Brasilien zu tun.
CHRISTIAN MERZ

Am 14. Juni beginnt die Fussball-WM 2018 in Russland. Viele Schweizer Medien berichten bereits vor der Eröffnung über das Grossereigniss und verschiedene Experten haben bereits ihre Prognose für die Leistung der Schweizer Nationalmannschaft abgegeben. Während der Juni-Session des Grossen Rates in Chur wollten wir von den Grossrätinnen und Grossräten wissen, ob sie sich überhaupt für die Fussball-WM interessieren, welche Nation den Titel gewinnen wird und wann für die Schweiz Schluss ist. Die Antworten vielen unterschiedlich aus.

Kommentar schreiben

Kommentar senden