×

Neuntes Saisontor von Nino Niederreiter

Neuntes Saisontor von Nino Niederreiter

Nino Niederreiter beendet 2021 mit seinem neunten Saisontor. Die Carolina Hurricanes besiegen die Montreal Canadiens 4:0.

Agentur
sda
31.12.21 - 07:16 Uhr
Eishockey
Nino Niederreiter (ganz links) bejubelt mit seinen Teamkollegen sein Führungstor gegen die Montreal Canadiens
Nino Niederreiter (ganz links) bejubelt mit seinen Teamkollegen sein Führungstor gegen die Montreal Canadiens
KEYSTONE/AP/Karl B DeBlaker

Schon nach elf Minuten brachte der Bündner Nino Niederreiter das Heimteam in Überzahl in Führung. Niederreiters Powerplay-Formation erzielte drei Tore, ausserdem traf Carolina einmal mit einem Mann weniger auf dem Eis. Der finnische Goalie Antti Raanta kam mit 26 Paraden zu seinem 14. NHL-Shutout, dem ersten seit fast zwei Jahren.

Der Führungstreffer von Nino Niederreiter:

Nino Niederreiter hat damit nach 24 Spielen bereits 9 Treffern und 7 Assists gesammelt (davon 12 Punkte in den letzten 12 Spielen). Teamintern ist er damit der achtbeste Skorer. Besonders wertvoll ist Niederreiter vor allem wegen seiner Plus-Minus-Statistik. Niederreiter weist eine +10-Bilanz auf. Er kassierte zudem in der ganzen Saison erst eine Strafe. Beeindruckend ist auch seine Schussstatistik. Beinahe 18 Prozent seiner Abschlüsse landen im Tor.

Die Carolina Hurricanes sind derzeit Ligaweit auf Position 2 hinter Tampa Bay, das zwei Spiele mehr auf dem Konto hat. Nach Verlustpunkten sind die «Canes» damit gar Leader. 22 Siege konnten sie in den bisherigen 30 Spielen schon sammeln.

Ein Schweizer Duell platzte: Die Columbus Blue Jackets besiegten die Nashville Predators mit 4:3 nach Penaltyschiessen. Bei Columbus fehlten Dean Kukan wegen einer Handgelenk-Verletzung, Gregory Hofmann war überzählig. Bei den Predators figuriert Roman Josi weiter auf dem «Covid-Protokoll» und ist krankgeschrieben.

Die Kommentarfunktion wurde für diesen Artikel deaktiviert.
Mehr zu Eishockey MEHR