×

Davos verliert gegen Bern in der Verlängerung

Der HC Davos verliert das Spiel gegen den SC Bern 2:3 in der Verlängerung. Hier gibts den Liveticker zum Nachlesen.

Lukas
Landolt
22.01.23 - 18:12 Uhr
Eishockey

HC Davos

2 : 3

SC Bern

20. Minute Nordström
55. Minute Bristedt
19. Minute Scherwey
32. Minute Sceviour
63. Minute Untersander

Sportticker

Ende
  • Das wichtigste zuerst: Der HCD verliert gegen Bern das zweite Duell an diesem Wochenende in der Verlängerung. Ramon Untersander krönte sich mit seinem Siegtreffer zum Berner Matchwinner. 
  • Im ersten Drittel gingen die Gäste in der 19. Minute durch einen Energieanfall von Tristan Scherwey in Führung. Joakim Nordström lenkte aber 4,8 Sekunden vor der Pause einen Nygren-Schuss in die Maschen zum Ausgleich ab. 
  • Im Mitteldrittel waren die Berner die stärkere Mannschaft und gingen nach 32 Minuten durch Colton Sceviour in Führung. 
  • Diese hatte bis im Schlussdrittel Bestand. Leon Bristedt erzielte dann fünf Minuten vor Schluss den Ausgleich für die Davoser, die sich damit in die Verlängerung retteten. Bristedt hätte dort die Möglichkeit gehabt, den Davosern den Zusatzpunkt zu sichern. Er scheiterte aber am Pfosten. So geht der HCD mit vier Punkten aus diesem Wochenende gegen den direkten Konkurrenten Bern, den man so zumindest ein bisschen distanzieren konnte.

Wir danken euch fürs Mitlesen und wünschen einen schönen restlichen Sonntag. Weiter gehts für den HCD bereits am Dienstag mit dem Heimspiel gegen Lugano. Wir hoffen, dass ihr auch dann wieder dabei seid. Bis bald!

So. 22.01.2023 - 22:19

Untersander wird herrlich von Baumgartner angespielt. Der kann alleine auf Aeschlimann ziehen. Bern gewinnt den Zusatzpunkt.

63. Minute

Rasmussen mit einem Pass übers ganze Feld. Bristedt kann alleine losziehen. Scheitert aber an Wüthrich.

62. Minute

Ambühl versucht. Er hat viel Platz und zieht fast alleine auf Tor. Wird beim Abschluss aber noch gestört.

61. Minute

So es geht los. 3 gegen 3.

60. Minute

Das wars es geht in die Verlängerung. 

60. Minute

Lattenknaller von Ambühl. Er wird herrlich von Corvi angespielt. Knapp sehr knapp.

59. Minute

Beide Mannschaften versuchen nicht mehr allzu viel. So wie es aussieht gehts in die Verlängerung.

58. Minute

Beide Mannschaften wieder komplett.

58. Minute

Dominic Kahun versuchts über Rechts. Jedoch versucht er es Backhand. Der Puck geht am Tor vorbei. Es bleibt heiss

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR