×

Der HCD kann doch noch gewinnen

Der HCD ist im letzten Spiel vor der Nationalmannschaftspause zu Gast in Ajoie gewesen. Hier nochmal alle Match-Highlights zum Nachlesen.

Lukas
Landolt
05.11.22 - 18:31 Uhr
Eishockey

Ticker

Spielende

Der HC Davos gewinnt nach vier Niederlagen in Serie wieder einmal. Ein Spiel, das auf beide Seiten kippen konnte. Doch der HC Davos war schlussendlich die bessere Mannschaft. Das Spiel zusammengefasst:

  • Matej Stransky erzielt das erste Tor für den HCD
  • Gian-Marco Hammerer erhöhte in der 12. Minute zum 2:0
  • Die Tore von Frossard und Sciaroni im ersten Drittel stellten den Ausgleich dar.
  • Fabio Arnold erhöhte in der 22. Minute auf 3:2
  • Die Tore von Nygren und Nordström gaben die erneute Davoser Führung.
  • Marc Wieser der letzte Torschütze des Abends

 

Danke fürs mitfiebern und bis zum nächsten Mal. Macht's gut

60. Minute, 3:5

Jetzt muss auch noch Enzo Corvi raus. 6 gegen 4 Feldspieler jetzt.

60. Minute, 3:5

Jetzt wird's langsam knapp für den Hc Ajoie....noch knapp 60 Sekunden.

59. Minute, 3:5

Auch Wohlwend nimmt sein Timeout.

59. Minute, 3:5

Jetzt versuchts auch Dahlbeck. Wieder Bully vor Gilles Senn.

57. Minute, 3:5

Tim Wolf verlässt sein Kasten. Ajoie mit 6 Feldspieler für die Schlussphase. Davos wollte dies gleich ausnützen, jedoch Iceing.

57. Minute, 3:5

Die Jurassier versuchen. Die Davoser Defensive hält aber dagegen in Person von Magnus Nygren. Er wäre definitiv ein Kandidat für: Man of the Match. Jetzt Timeout Ajoie.

 

 

54. Minute, 3:5

Gutes Powerplay der Davoser. Nygren haute gefühlt 10 mal aufs Tor. Jedoch fand kein Schuss das Tor. Ajoie wieder komplett

52. Minute, 3:5

Powerplay HC Davos

52. Minute, 3:5

Tolle Parade von Gilles Senn im davoser Trikot. Hazen mit einer guten Möglichkeit. Doch eben Senn: Big Save.

Kommentieren
Kommentar senden
Mehr zu Eishockey MEHR