×

Niederreiters Comeback nicht von Erfolg gekrönt

Niederreiters Comeback nicht von Erfolg gekrönt

Trotz der Rückkehr von Nino Niederreiter können die Carolina Hurricanes das Saisonende in der NHL nicht mehr abwenden.

Agentur
sda
vor 1 Woche in
Eishockey
Nino Niederreiter muss den Traum vom Gewinn des Stanley Cups begraben.
Nino Niederreiter muss den Traum vom Gewinn des Stanley Cup begraben
KEYSTONE/AP/GERRY BROOME

Die Hurricanes verloren das fünfte Spiel der Playoff-Viertelfinalserie zuhause gegen Titelverteidiger Tampa Bay Lightning 0:2 und scheiden aus.

Niederreiter kam in der Best-of-7-Serie gegen den Stanley-Cup-Sieger zu seinem ersten Einsatz, nachdem er sich im Abschlusstraining vor Spiel 1 am Oberkörper verletzt hatte. Der Bündner Stürmer fasste bei seinem Comeback bereits nach 76 Sekunden wegen eines Stockschlags eine Strafe, die vom Gegner aber ungenutzt blieb.

Im Mitteldrittel gelang es Tampa Bay dennoch, in Überzahl in Führung zu gehen. Brayden Point traf nach einer herrlichen Finte per Backhand-Schuss zum 1:0 für die Gäste. Danach drückte Carolina auf den Ausgleich, scheiterte aber immer wieder an Tampas Goalie Andrej Wassilewski. Knapp elf Minuten vor Schluss sorgte Ross Colton mit einem präzisen Handgelenkschuss zum 2:0 für die Entscheidung. Wassilewski kam mit 29 Paraden zu seinem zweiten Shutout in diesen Playoffs.

In den Playoff-Halbfinals trifft Tampa Bay entweder auf die Boston Bruins oder die New York Islanders. Vor dem sechsten Spiel führen die Islanders in der Best-of-7-Serie mit 3:2.

Ebenfalls nur noch einen Sieg vom Weiterkommen entfernt sind die Vegas Golden Knights. Sie gewannen Spiel 5 der Viertelfinalserie gegen die Colorado Avalanche trotz zwischenzeitlichem 0:2-Rückstand mit 3:2 nach Verlängerungen und liegen auch in der Serie 3:2 vorne. Der Sieger trifft im Halbfinal auf die Montreal Canadiens.

Kommentieren

Kommentar senden
E-Paper
Leckeres zMorga gefällig?
Mit unserem Newsletter «zMorga» kommen die wichtigsten News aus der Region pünktlich zum Frühstück direkt in die Inbox, gratis!
Nicht mehr fragen